Ballast

Ballast
Bedeutungen:
[1] Ein Stoff oder ein Bauteil, das für seine Größe vergleichsweise schwer ist und keine andere Aufgabe hat als die Stabilisierung des Objektes, auf welchem es geladen ist (z.B. auf Schiffen, Ballonen, U-Booten und anderen Tauchfahrzeugen). Ohne sein zusätzliches Gewicht kann der Gegenstand nicht gefahrlos bewegt und manövriert werden. [2] überflüssige Ladung, nicht benötigtes Gepäck [3] fig. Belastung, Last, Bürde
aus: Wiktionary, das freie Wörterbuch

.

.

Manchmal fühle ich mich wie Ballast.

Eine überwältigende Last ohne Sinn,

die man mit sich herumtragen muss.

Ballast soll stabilisieren;

mich bringt sie nur noch mehr ins Wanken.

Ich kann die Last, den Ballast nicht mehr tragen,

ich bin nicht mehr belastbar!

Ich bin mir selbst die größte Last.

.

Ich will keine Last sein,

niemanden belasten oder belästigen.

Nur ich allein kann den Ballast, mich selbst, nur mich allein (er)tragen.

.

Nur einen Wunsch,

der Wunsch keine Last zu sein!

Ballast (Deutsch) [Bearbeiten]

Substantiv, m [Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Ballast (die Ballaste)
Genitiv des Ballastes (der Ballaste)
Dativ dem Ballast(e) (den Ballasten)
Akkusativ den Ballast (die Ballaste)

Silbentrennung:

Bal·last, Plural: (selten) Bal·laste

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Ein Stoff oder ein Bauteil, das für seine Größe vergleichsweise schwer ist und keine andere Aufgabe hat als die Stabilisierung des Objektes, auf welchem es geladen ist (z.B. auf Schiffen, Ballonen, U-Booten und anderen Tauchfahrzeugen). Ohne sein zusätzliches Gewicht kann der Gegenstand nicht gefahrlos bewegt und manövriert werden.
[2] überflüssige Ladung, nicht benötigtes Gepäck
[3] fig. Belastung, Last, Bürde

Abkürzungen:

Herkunft:

[1] Von Bar jeder Last, bedeutet Beladung ohne nutzen die lediglich aus Stabilitätsgründen eingebracht wird.

Synonyme:

[3] Belastung, Last, Bürde

Gegenwörter:

Oberbegriffe:

Unterbegriffe:

Beispiele:

[1] „Acht Säcke Ballast sind vorhanden, Meßapparate, hundert Meter Tau“ [1]
[1–2] „Das Boot war mit starkem Ballast versehen.“ [2]

Redewendungen:

Charakteristische Wortkombinationen:

~ abwerfen, etwas als ~ empfinden
Advertisements

~ von Echium - 31. März 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: