„Gibt mir ein Kolloquium!“

Morgen ab 9 Uhr sitze ich im Kolloquium und versuch mein Bestes zu geben.
Wieder einmal soein dummer, für mich aber äußerst wichtiger Beweis, dass ich ES immernoch kann. Wenn das Kolloquium morgen gut geht, dann bin ich mir sicher, dass es weitergehen wird und ich eigentlich immernoch Alles schaffen kann, was ICH will und nicht dieser HUGO, der sich ohne meine Erlaubnis einfach so bei mir eingenistet hat und mir das Leben immer mehr zur Hölle macht.

Mädels, ohne euch wäre das nicht gegangen!

Danke mein Morok für das Tippen. Ich liebe Dich!
Advertisements

~ von Echium - 21. Juni 2010.

4 Antworten to “„Gibt mir ein Kolloquium!“”

  1. Liebe Anne, ich drücke dir die Daumen, dass das seit einer guten halben Stunde nach deinen Vorstellungen verläuft 🙂

  2. ich hab dir heute die daumen gedrückt.. ich hoffe es hatt geholfen?..

  3. Danke Danke!
    Ja und wie es geholfen hat; es ist eine 1,3 geworden!!!
    Anne hat sich sehr gefreut, war aber auch froh, dass es zu Ende war. Die Kraft ist noch nicht wieder so da, wie sie es gewohnt ist.

    LG Christian

  4. ich freu mich sehr für Dich
    Lass Hugo nicht die Überhand

    Du hast es toll gemacht
    herzlich Leann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: