Escherichia coli

Ja, nun hat also das EHEC-Monster auch bei uns zugeschlagen. Zum Glück bin ausnahmsweise mal nicht ich betroffen, sondern der Morok liegt seit Montag flach und im Krankenhaus. Es ist bei ihm glücklicherweise nicht so ernst, wie man es aus den Medien kennt.

Frühzeitig erkannt, Gefahr gebannt.

Während er sich also im Krankenhaus „ausruht“, putze ich die Wohnung; sicher ist sicher!

Tja, und da macht sich Morok letzte Woche noch lustig über mich, dass ich fast nur noch Tiefkühl-Gemüse esse und nun liegt der arme, bemitleidenswerte Kerl da in seinem weißen Einzelzimmer!

Schadenfroh bin ich doch ein kleines bisschen 😉

 

Advertisements

~ von Echium - 7. Juni 2011.

6 Antworten to “Escherichia coli”

  1. Ui ui ui, sag, wisst ihr, womit er sich angesteckt haben könnte? Mein Mann sagt immer, ach das ist doch alles halb so wild, aber nun „kenne“ ich sogar jemanden, der sich mit dem doofen Virus angesteckt hat. Ich wünsch dem Morok gute Besserung, und du Anne, pass ja gut auf dich auf!!!! Alles Liebe, Kessi

    • Nö, wissen wir nicht. Er macht sich da keinen Kopf und isst Alles und überall. Ich muss nachher auch nochmal ins Krankenhaus, mich untersuchen lassen und irgendwelche Fragebögen ausfüllen. Ich habe keine Symptome (und ich glaube auch nicht, dass da noch etwas kommt), aber das hat wenig zu sagen, da ich mich ganz anders ernähre als Morok.

  2. Hoffe er wird schnell wieder gesund…. wahnsinn, dieser Virus…. liebe Grüße

  3. *gesundheitsgrüße schick*

  4. Auch von mir „gute Besserung“swünsche an Morok!

  5. Liebe Anne,
    gute Besserung für Morok!
    Das blöde Bakterium macht alle verrückt!
    Das einzige was wir nicht essen sind Tomaten, Gurken und Salat! Der Rest vom Gemüse wird gekocht oder Dampfgegart … das bringt Ehec um 🙂

    Ganz liebe Grüsse an dich und Morok, Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: