23.07.2010: Gedanken

Es ist 23.14 Uhr. Meine Gedanken kreisen unaufhaltsam um das Heim , das Personal, vor allem um die Kinder. Seit ich das Heim verlassen habe höre ich ständig das markerschütterndes Weinen von Karina. Es ist schon sehr seltsam: auf der einen Seite dürfen die Kinder nicht weinen, tun sie es doch, werden sie sehr harsch angesprochen nicht zu weinen, weine sie weiter, tröstet sie keiner und sie bekommen mehr als nur „Klapse“. Wie soll ich mich da richtig verhalten? Ich wurde heute schon 4 Mal von Ira und 2 Mal von Galja zurückgepfiffen, die Kinder nicht zu trösten

Ich muss mir immer wieder sagen, dass ich nach einem Tag nicht urteilen kann, dass es vielleicht Selbstschutz ist, dass sie damit vermutlich meinen, den Kindern Gutes zu tun. Wer weiß, ich jedenfalls bin total ratlos, weil ich nicht verstehe was da läuft.

Und genau in diesem Moment mache ich einen folgenschweren Fehler: Ich packe meinen Packrucksack aus, in dem sich Bekleidung von Arne befindet, die ihm zu klein ist und die ich dem Heim geben möchte. Sofort steigt mir der Geruch von Mamas frisch gewaschener Wäsche in die Nase. Ein Gefühl von Heimweh macht sich breit. Darauf folgt ein 58sek –Gespräch mit Oma für über 8000 belarussische Rubel. Das tat richtig gut!

Ich fasse den Entschluss, von nun an die positiven Dinge zu sehen, wenn nötig sogar danach zu suchen. Haben wir ja schließlich gelernt. Ressourcenorientiertes Handeln ist also notwendig, um die Zeit zu überstehen.

Und ich will mir selbst den Gefallen tun und mir treu bleiben, so handeln, dass ich es gut vertreten kann, die negativen Dinge versuchen in Positives zu wandeln. Schöne Erlebnisse mit den Kindern in Bildungsgeschichten darstellen, damit ich nicht jeden Abend Trübsal blase wie heute.

Advertisements

~ von Echium - 3. November 2012.

2 Antworten to “23.07.2010: Gedanken”

  1. Change is a long way to go…

  2. Liebe Anne,
    enn irgendjemand negatives in positives verändern kann dann bist du es!!
    GlG, Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: