Aufatmen!

Liebe Leser, Freunde und Bekannte,

vielen Dank für Eure guten Gedanken und die aufmunternden Worte.

Echium geht es etwas besser. Sie ist wieder bei Bewusstsein. Noch ist ihr Zustand kritisch, aber ein Anfang ist gemacht. Gruß Morok

Advertisements

~ von morok83 - 5. Juni 2013.

6 Antworten to “Aufatmen!”

  1. Vielen Dank, Christian. Ich bin froh darüber. Grüß sie lieb und gib ihr einen Drücker von mir. Sie soll durchhalten.

    Grüße, Yvonne

  2. Ich denke an sie und drücke ihr die Daumen….

  3. Mein Herz und meine Gedanken sind bei Anne – Danke, Tanja

  4. Ich wünsche ihr baldige, bestmögliche Genesung!

  5. Hi,

    ich lese hier schon seit einigen Monaten “still” mit und seit dem letzten Beitrag ist 1 Monat vergangen. Möchte jemand auch den “Nicht-Eingeweihten” etwas dazu sagen, wie es Anne jetzt geht?

    LG, Jette

  6. Ich mache mir so langsam auch Sorgen, Hoffe, die Ruhe im Blog bedeutet nur, dass Anne sich ausruht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: