Weihnachtswünsche

Ich wünsche Euch einen Monat ohne Verpflichtungen, ohne Uhr in den Tag hinein leben. Aufstehen, wenn man ausgeschlafen hat, ins Bett gehen, wenn man müde ist. Jederzeit entscheiden können, wann man wie tätig sein wird.

Ich wünsche Euch Gesundheit. Ein großer Wunsch, der mir immer ganz bewusst über die Lippen geht und den ich mit Bedacht wähle.

Ich wünsche Euch Zeit, um  sie mit Familie und  Freunden zu verbringen. Zeit für die schönen Dinge im Leben, ohne Missgunst, Streit und Hass.

Ich wünsche Euch Genuss, Lebensfreude und Erfahrungen, helle und auch dunkle Tage, Liebe, Trost und Geborgenheit.

Und:

Ich wünsche jedem von Euch einen Rückwärts-Knopf, nicht um zu verändern, sondern um zu verstehen.

.

Mir persönlich wünsche ich Ruhe – Seelenruhe. Frieden und Licht, dass sich in mir ausbreitet und mich einhüllt.

.

Euch allen ruhige Festtage, Zeit zur Entspannung und Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge!

Advertisements

~ von Echium - 24. Dezember 2013.

4 Antworten to “Weihnachtswünsche”

  1. Vielen herzlichen Dank, für die guten Wünsche, sie treffen ziemlich genau das, was ich mir auch wünschen würde.

    Dir wünsche ich, was Du Dir wünscht, ein bisschen was davon kann ich auch gebrauchen, falls davon bei Dir was übrig bleiben sollte. Vermutlich ist genug davon für alle da, wenn es uns möglich ist, es zu uns hinein zu lassen. Das uns das gelingen möge, wünsche ich Dir und, ganz egoistisch, auch mir, und selbstverständlich auch allen anderen, die es gut gerbauchen können.

  2. […] habe Weihnachtswünsche bei Echium gefunden. Denen habe ich eigentlich nichts hinzuzufügen. Nach diesem Monat, der dort beschrieben ist, habe […]

  3. Mach das Beste aus jeder Sekunde und genieß den Moment 🙂 Hab ein schönes Weihnachtsfest! 🙂

  4. „An Weihnachtstagen in der Still
    ein tiefer Schlaf mich überfiel,
    von Freud‘ ward ganz begossen.
    Mein Seel‘ empfing viel Süßigkeit,
    viel Honig und viel Rosen.“

    Mit diesem sehr alten, aus dem bayerisch-österreichischen Raum stammenden „Hirtenlied“ wünsche ich Dir von Herzen das, was Du Dir wünschst, liebe Echium!
    Danke für Deine wunderbaren Wünsche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: