„Wenn die Kraniche ziehen“

In den Post bye bye schrieb ich von „Plänen, die noch nicht spruchreif seien“. Nun sind sie spruchreif und werden morgen in die Tat umgesetzt:

Morgen früh geht es los. Zunächst 4 Stunden Fahrt mit dem Schiff, gefolgt von 4 Stunden Autofahrt. Es geht nach Muggeborg, einem kleinen Ort am Kinnekulle und dem Vänersee. Dorthin werden Oma und ich für eine Woche reisen – Natur, Ruhe, Idyll… Ich freue mich wirklich sehr. Kraft tanken heißt die Devise… Kraft tanken, genießen und tief danken

Advertisements

~ von Echium - 24. März 2014.

5 Antworten to “„Wenn die Kraniche ziehen“”

  1. Vielleicht schaffe ich es ein paar Impressionen zu posten…

  2. Ich freue mich auf Fotos!

  3. Vielleicht wirst Du die Lilie auf einem Liljestenar ertasten können? Die Liliensteine werden doch auch als Lebensbäume gedeutet, nicht wahr?

  4. Ganz viel Entspannung und Erholung wünsch ich dir liebe Anne 🙂

  5. Das hört sich wundervoll an 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: