Tag -4: BEAM beamt

Wortfindeschwierigungen per Liqourwasserkopfgeschwülste seit gestriges massig problematisch umd nonkommunikativ mit AArzt und verpflegungspozentierte Menschen.

Es ist dumkel und vielschläfrig mit mir, sodass helle Wachstandmomente nützlich verbraucht werdem mit Meldungen vom Findungen der körperlichen umd seelioschen Komposition mit mir. Schwer aber zu verimmerlichteren die Sprechung der Arztgesagten, da mein verstehtes inneren Ohrungen noch immer im Schwarzgründigem ist.

Die Ermüdungschichtumg iszt groß. Nun gilt der Somnus in mir hinternachzukommen. Ich werde mühsam haben folgen mit mir zur Meldung hier. Gewagt und gewillt wird bei jedder einess rhytmmisiertens Folgenden verfrühten Sonnenbeginnstrahlung.

Advertisements

~ von Echium - 8. August 2014.

2 Antworten to “Tag -4: BEAM beamt”

  1. Echium, ich weine. Weil Du nie poetischer geschrieben hast. Schlaf Dich aus. Was Du nicht verstehst, wird Morok für Dich begreifen. Ich umarme Dich. Fest!

  2. Müde bist Du, Echium, aber Deine Sprache ist kraftvoll und stark. Ich habe Deine Worte heute sehr oft gelesen und ihnen nachgespürt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: