Aktuell

Echium hat eine Lungenetzündung. Außerdem gab es wieder größere Probleme mit ihrem Herz. Sie wurde zur Sicherheit sediert und ist nun auch intubiert. Die Thrombozyten sind weiter gefallen und die Leukozyten haben sich noch nicht wieder erholt. Auf das Antibiotikum regaierte sie allergisch und es wurde gegen ein recht neues Mittel ausgetauscht. Das scheint sie sehr gut zu vertragen und das Fieber ist auch fast wieder weg. Es wird hoffentlich weiterhin  besser.

Advertisements

~ von morok83 - 16. August 2014.

12 Antworten to “Aktuell”

  1. Ich drücke Daumen das Annes Kampf mit der Wiedererlangung von Lebensqualität belohnt wird. Ich wünsche Euch zwei ganz besonderen Menschen nur das Beste!!!

  2. Gute Besserung! Alles alles Gute euch beiden!!

  3. Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt,
    geht nicht verloren – liebe Anne – ich den an dich, Tanja

  4. Alles Liebe für euch, ganz viel Mut und Stärke.

  5. Ich denke auch ganz fest an euch.

  6. „Wenn der Mensch ein inwendig Werk soll wirken, so muss er all seine Kräfte nach innen ziehen: er muss sich von den zerspreiteten Dingen heimrufen und sammeln. Und dann muss eine Stille in ihm sein und ein Schweigen.“ (Meister Eckhart)

    Echiums Situation nach erfolgter Autologer Stammzelltransplantation?

  7. Ich bin in Gedanken bei euch, drücke ganz ganz fest die Daumen !!! kessi

  8. Ich schicke Echium in Gedanken eine Rose –
    eine große, so dass man beinahe zwei Hände braucht, um die Blüte zu halten,
    in ihrer Lieblingsfarbe,
    auf einem sparsam gestachelten Stiel, so dass man sich nicht so leicht piekst,
    die Blätter dicht und schön gewachsen, ein bisschen feucht, seidig und prall voll Rosenduft.
    Möge dir das Herz dabei ein wenig froh werden, Anne.
    Ich umarme dich ganz vorsichtig in Gedanken.

    • Und Morok bekommt auch eine, ja?

      • Nein, Morok bekommt einen kleinen, blühenden Apfelbaum …
        Er gehört zur selben Familie wie die Rose, und hat noch mehr zu sagen: Der Baum steht für Kraft und Standfestigkeit, die Blüte für Sehnsucht, der Apfel schließlich für die Liebe …

  9. Ich wünsche Dir, Morok ganz viel Kraft und schicke dir ganz viele kraftvolle und ermutigende Gedanken.
    Für Echium schicke ich alle meine Schutzengel, die ich habe und die mir schon einmal geholfen haben.

  10. Ja, Henni! Ein kleiner, blühender Apfelbaum für Morok!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: