Echium ist wach

Echium ist nun schon etwas wach. Am Freitag wurde auch gleich ein Hörtest gemacht. Die Hörleistung hat sich deutlich verbessert. Sie kann sogar die Ärzte verstehen, wenn diese laut und sehr deutlich sprechen. Es wird besser und besser. Die Leber- und Nierenwerte sind zur Zeit grenzwertig. Am Montag wird eine Blutuntersuchung stattfinden und man kann eine erste vorsichtige Aussage machen, ob die Transplantation erfolgreich war.

Advertisements

~ von morok83 - 23. August 2014.

16 Antworten to “Echium ist wach”

  1. Das ist so schön!!!!!!!!
    Ich hoffe es geht weiter aufwärts!
    Kämpfe Anne!
    Bin in Gedanken ganz oft bei dir!

  2. Oh ,welche FREUDE ! Gute Besserung weiterhin ! Lieber Gruß !

  3. Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Mit jedem Tag soll es besser werden.
    Das wünsche ich dir Anne ❤

  4. Liebe Anne,
    ich knuddel dich du tapferes Menschenkind:)
    Liebe Grüsse dass es weiter nach oben geht:)
    Tanja

  5. Das ist eine Riesenerleichterung!! Nun kann es so weitergehen!

  6. Ich freue mich ♡♡♡

  7. das sind gute neuigkeiten….
    weiter so anne.
    ich bin weiterhin bei dir
    alles liebe
    babs

    • Liebste Anne ! ❤ Jetzt wir's von Tag zu Tag nur noch aufwärts gehen ! (y)
      In Gedanken sind alle bei Dir und halten Deine Hand ! LG von Renate

    • Wir hatten für Dich in unserer Gruppe einen KRAFTKREIS gebildet, liebste Anne ! ❤ Da Du an die Macht von Gedanken glaubst, vielleicht hat Dir dieser ein bissle geholfen ! ❤ Schlaf Dich gesund ! 🙂

  8. Jetzt wird’s von Tag zu Tag nur noch aufwärts gehen ! (y) So sollte es sein !

  9. Liebe Anne, ich denke so oft an dich. In den letzten Tagen war ich ständig mit dem Handy hier. Zum Kommentieren aber zu anstrengend, auch wegen der Anmelderei bei WP etc..

    Ich freue mich, dass du wieder wach bist und auch besser hören kannst. Ich kann so gut nachvollziehen, wie es dir geht und was du so durchgemacht hast. In letzter Zeit haben wir ja ganz ähnliche Krankheitsverläufe (mal abgestehen von dieser Stammzellsache). Meine Thrombos liegen bei 80, waren vor zwei Wochen noch bei 46. Die Leukos sind nun auch abgefallen und ich muss spritzen. Und die roten.. ha, über die reden wir erst gar nicht. Bekam deshalb eine Bluttransfusion. Hat nur nicht viel gebracht. Nun wird auch wieder eine neue Blutkultur angelegt, weil ich seit Einsetzen des neuen Ports wieder erhöhte Temperatur habe. Alles Murks, aber ich will dich hier nicht volljammern. Du sollst ja schnell auf die Beine kommen. Ich schicke dir all die Kraft, die ich abgeben kann. Werde schnell wieder fit.

    Viele Knuddler und Grüße
    Yvonne

  10. Freut mich von ersten positiven Anzeichen einer Besserung zu lesen….drücke weiter die Daumen und schicke positive Gedanken ans Krankenbett, dass der Kampf sich lohnt!

  11. Ich freu mich so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: