Die Richtung stimmt

Nun fanden am 17. September die Untersuchungen statt. Ich wurde von oben bis unten durchleuchtet, durchscant, durchgecheckt… außer den Kopf, da lasse ich nur die Berliner ran.

Heute, am 19. September, dann die Auswertung: kein Lymphom mehr zu sehen, Blutwerte sehr zufriedenstellend, die Lunge sieht sehr gut aus, kein CA mehr zu sehen, Leber auf dem aufsteigenden Ast, die Nieren werden es der Leber gleichtun… ich bin davon überzeugt.

Das Herz ist… hmm, ich finde keine „nette“ Umschreibung… ist ein schlaffer Lappen. Aber es schlägt und verrichtet jeden Tag seinen Dienst. Dafür bin ich meinem Herzen sehr dankbar und auch für mein liebes Herz gibt es Hoffnung auf  Besserung; es braucht nur Zeit und somit Geduld meinerseits. Ebenso verhält es sich mit der gesamten körperlichen Fitness,

Ein besseres Ergebnis hätte man sich nicht wünschen können. Nun gilt es fit zu werden. Eine Reha ist in Aussicht!

Advertisements

~ von Echium - 19. September 2014.

8 Antworten to “Die Richtung stimmt”

  1. Wunderbar liebe Anne ❤

  2. Was kann man dazu nur sagen?: Danke! und: ich freu mich total!!

  3. Liebe Anne

    das hört sich fantastisch an. Du bist so eine kämpferin du machst das wirklich grandios. nun wird es aufwärts gehen. Du hast es so verdient.
    Alles liebe und gute weiterhin.

  4. Liebe Anne,
    Obwohl ich dich persönlich gar nicht kenne, habe ich mir in den letzten Tagen unheimliche Sorgen um dich gemacht und mehrmals täglich hier reingeschaut. Deine gute Nachricht jetzt macht mich unglaublich froh. Es ist so schön zu lesen, dass es dir besser geht und sich alles in eine gute Richtung bewegt. Deine Kraft und Entschlossenheit sind einzigartig und ich wünsche dir wirklich, dass für dich jetzt eine Zeit kommt, in der du nicht mehr so um jeden Atemzug kämpfen musst und alles etwas ruhiger wird. Die Reha hilft dir hoffentlich dabei. Erhole dich schnell von den Strapazen, auch dem Herz geht es bestimmt bald wieder besser. Wenn Geduld alles ist, was es braucht, ist es bei dir ja sicher gut aufgehoben.
    Ich denke an dich!

  5. D A N K D A N K D A N K

  6. DANKE!

  7. „Denn bei God san ålli dinge mögli“

    (Diese Worte spricht der Engel Gabriel im Oberuferer Christgeburtspiel)

  8. Ich freue mich sehr über diese schöne Entwicklung der Dinge! Unbekannterweise alles Liebe und Gute auf deinem Weg Richtung Gesundwerdung! Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: