Dankbarkeitstürchen 1

Uns verändern vielleicht andere Dinge,

aber wir beginnen und enden in der Familie.

Anthony Brandt

Ich bin dankbar für meine Familie und zwar für jede einzigartige Persönlichkeit in meiner Familie.

Auch wenn es nicht immer einfach ist. Die Situationen sind oft nicht leicht und die Nerven liegen blank. Wenn dann auch noch explosive Persönlichkeiten aufeinander treffen, wird es oft schwer miteinander durch und durch harmonisch auszukommen. Trotzdem liebe ich meine Familie sehr. Sie gibt Halt! Sie gibt Geborgenheit! Sie ist da, wenn sie wirklich gebraucht wird!

Meine Familie besteht nicht nur aus meiner Kernfamilie wie  Mama, Papa, Oma und Geschwistern, sondern wie sehr konnte ich im letzten Jahr erfahren, dass auch Morokmama und Morokpapa sowie Morokbruder dazu gehören.

Advertisements

~ von Echium - 1. Dezember 2014.

3 Antworten to “Dankbarkeitstürchen 1”

  1. Wie gut sich das liest!

    Nicht wahr: „Wenn die Familie beisammen ist, ist die Seele auf ihrem Platz.“ (Aus Russland)

  2. So soll es sein. Wunderbar.

  3. Ich kenn dich zwar nicht aber ich bin sooooo froh von dir zu hören bzw. Zu lesen !! Hach ist das schön ! Wünsche dir weiterhin von herzen alles liebe fühl dich gedrückt 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: