Mensch ey

Es passiert gerade so viel und das möchte ich gerne mit Euch teilen. Ich habe so große Lust zum Bloggen, in meinem Kopf sortieren sich Beiträge aber mir fehlt schlicht weg die Zeit. Gleich kommt die Fußtante… ja, die Zehennägel sind mal wieder ganz eitrig schlimm entzündet (an dieser Stelle Gruß an die omnipräsenten Chemonebenwirkungen und das nonpräsente Immunsystem).

Advertisements

~ von Echium - 29. Januar 2015.

2 Antworten to “Mensch ey”

  1. Mensch ey? Ein Kind des Ostens. Definitiv.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: