Lichtblicke…

Ein Thema, das in diesem Blog fast gänzlich unberührt blieb, betrifft die Situation meiner Augen.

Durch eine Kopf-OP im Januar 2012 veränderte sich meine Lebenssituation gravierend. Der weiße Langstock, auch Blindenstock genannt, wurde zum ständigen Begleiter, eine Braillezeile am PC wurde eingerichtet und ich erlernte die Blindenschrift.

Das Nichtsehenkönnen stürzte mich zunächst in ein Loch, aus dem ich mich schnell wieder herausarbeiten konnte. Ich akzeptierte die Situation und entdecke immer mehr die Welt der Geräusche und Töne für mich.

Wehmut blieb.

Nun, ach, wie soll ich es beschreiben…

Genau eine Woche nach der wunderbaren MRT-Auswertung, also am Karfreitag, „öffneten“ sich meine Augen! Plötzlich, von einer Sekunde auch die andere sah ich. Ich sah so gut und klar, wie man es sich nur vorstellen kann und ich sah Wunderbares. Ich sah die Hostie, die vom Priester vor dem Altar in die Luft gehalten wurde, ich sah das eindrucksvolle Fresko an der Wand hinter dem Altar, ich sah die zartrosablühenden Zweige in der Vase neben dem Altar… ich sah in die Augen meiner lieben lieben Freundin!

An diesem doch so ernsten Tag war ich voller Glück und Freude, in mir dröhnte der Dank!

Mein wiedergefundenes Licht! Dank, Dank, Dank

Advertisements

~ von Echium - 17. April 2015.

10 Antworten to “Lichtblicke…”

  1. Wie wunder_bar, an diesem Tag. Ich hatte eine Andeutung gelesen. Wie schön, da nun bestätigt zu finden.
    Es mag vermessen klingen, da man das zunächst einfach als Geschenk sehen sollte, aber haben die Mediziner eine Erklärung?

    • Danke lieber Karl.
      Ja und nein. Es lassen sich Erklärungen finden, aber so ganz überzeugend klangen sie nicht aus dem Mund des Kompetenzarztes. Man wird weiter nach Erklärungen forschen. Die nächsten Untersuchungsthermine habe ich schon.

  2. Du hast es tausend Mal verdient! Ich bin so froh, dass du wieder sehen kannst, meine Liebe und ich gönne es dir so sehr…. Nie, nie mehr sollst du die Farben des Frühlings vermissen müssen.

    • Beate, ich danke dir. Ich danke dir auch für deine Unterstützung bei der Lymphombehandlung und für deine Gruppe!

      • Liebe Anne, weisst du, dass ich immer dann, wenn ich dachte, es geht nicht mehr, dich vor Augen habe? Und ganz schnell waren meine Probleme nur noch ganz klein.
        Ich bewundere denen Kampfgeist, mit dem du schlimme Klippen umschiffst. Ich bin froh, dass ich die Idee zur Gruppe hatte, denn sie gibt mir viel mehr als ich geben kann.

  3. Das ist die schönste Nachricht in den letzten Tagen für mich 🙂 ich wünsche dir das es weiterhin so gut weiter geht. Nun kommt dein Augenlicht mit der erwachenden Natur wieder. Und du kannst deinem schönsten Tag im Leben mit „offenen“ Augen entgegen gehen. Ich freue mich unsagbar für dich ❤

  4. MAGNIFICAT ANIMA MEA!

    Und Ihr anderen alle: jubelt! jubelt! jubelt! Saltate! Jubilate!
    Schlagt Purzelbäume!!!

    Echiums liebe Augen sehen die Weiten des Meeres und sehen die Wolken ziehen, sehen die schaukelnden Grashalme und die Käferchen und die Fontaine des Springbrunnens, sie freuen sich an blitzblank geputzten Fensterscheiben und den Sonnenblitzen in den Regenpfützen und am goldfarbenen Tee in der Tasse – – – und da sind die vielen vielen gemalten Bilder – vom Rembrandt und vom Monet und vom Leonardo und vor allen anderen die vom kleinen Fratz – – – und dann sind da: all die herrlichen Bücher! Mit ihren unendlichen Geschichten und all dem Zusammengereimten – – – – – und dann sind da der Abendstern und der Morgenstern und die silberne Mondensichel…
    Und Echiums liebe Augen blicken in die Augen ihrer liebsten Menschen. Und unsere liebe Echium kann sich darin gespiegelt sehen… Und Echiums Augen lächeln…

    Dank und Freude – – – – – ohne Ende! Über das Ende unserer Tage hinaus!

  5. Sprachlos, erschüttert, voller Freude! Ist es ein Wunder? Gibt es Wunder? Nicht hinterfragen, nur Glück und unendliche Dankbarkeit.Du siehst!Die Osterbotschaft 2015!
    Ich bin so froh. Alles liebe,Heinz

  6. Großartig! Einfach nur großartig!! Ich freue mich sehr für dich.

  7. Ich bin sprachlos und freue mich riesig für dich und mit dir!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: