36. Schwangerschaftswoche

Ha! Da ist sie ja, die 36. Schwangerschaftswoche! Letzte Woche wurde mir noch durch die Oberärztin mitgeteilt, dass es wegen dem Gestoseverdacht, der sich als mittelschwere Präeklampsie und Placentainsuffizienz zeigt, schwer werden würde, die 36. SSW zu erreichen.

Nun ja, Herausforderung angenommen. Vorgenommen habe ich mir 37+.

Die Leberwerte haben sich jetzt sogar so weit stabilisiert, dass ich nach Hause durfte. Alle drei Tage muss ich nun ins Krankenhaus zur Nachsorge. Dort wird dann Labor, CTG und Ultraschall gemacht. Es soll genau dokumentiert werden, ab wann das Bärbelchen wegen der Placentainsuffizienz nicht mehr ausreichend versorgt wird. Noch nimmt es, wenn auch wenig, zu. Die 2 Kilogramm haben wir aber leider noch nicht geknackt.

Der Morok-Papa und ich haben uns darauf eingestellt, dass das Bärbelchen ein paar Startschwierigkeiten haben könnte, weil es doch ein wenig zu klein und zu leicht ist. Damit ist nun auch die Frage nach der Geburtsklinik geklärt. In unserer Wunschklinik gibt es nämlich keine Kinderstation und somit schließen wir uns nun dem Krankenhaus an, das mich auch jetzt versorgt und ein Perinatalzentrum Level 1 ist. Hier können die kleinsten und leichtesten Frühchen optimal versorgt werden. Unser Bärbelchen liegt zum Glück nun schon deutlich über den magischen Grenzen.

Es bleibt also weiter spannend.

Advertisements

~ von Echium - 6. Mai 2016.

4 Antworten to “36. Schwangerschaftswoche”

  1. Ich drücke euch ganz fest die Daumen !!!

  2. Daumen werden gedrückt!!!

  3. Ich fiebere mit !!!! Es wird alles gut !!! Bald wirst du Mama 🍀❤️ Oh wie schön !!! Das bärbelchen kann sich freuen !!! Ihr werdet ein tolle liebevolle Eltern sein auch wenn ich euch nicht persönlich kenne ich weiß das 🍀Alles erdenklich liebe weiterhin 🐣

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: