Schwangerschaftsupdate

Laut Naegele-Regel bin ich heute seit 255 Tagen schwanger. Das bedeutet, dass wir die 36. Schwangerschaftswoche geschafft haben und schon mitten in der 37. SSW sind. Immer noch ist es fraglich, ob ich mein gesetztes Ziel von 37+ Tagen schaffe. Die Ärzte wollen mir da vehement einen Strich durch die Rechnung machen.

Morgen muss ich wieder in die Klinik und hoffe sehr auf das Gespräch mit der Oberärztin. Zuletzt haben sich die Werte wieder verschlechtert. Aber richtig Stolz bin ich, dass das Bärbelchen die 2-Kilo-Marke geknackt hat. Das war sehr wichtig. Nun gilt es 2,5 Kilogramm zu erreichen. Ich bin vorsichtig optimistisch.

Den Hochzeitstag haben wir nach all der Aufregung ganz ruhig verbracht. Der Morok hat mich überrascht und wir haben einen Babybauchtag gemacht. Der Bauchi wurde fotografiert, bemalt, gebürstet und geölt. So schön war es diese Zwei- bzw Dreisamkeit zu genießen.

Dieses Bauchibildchen gefällt mir besonders:

DSC_7505sw

Advertisements

~ von Echium - 16. Mai 2016.

3 Antworten to “Schwangerschaftsupdate”

  1. ein Tolles Bild und eine wunderbare Erinnerung an diese Zeit. Ich drücke dir die Daumen das alles so wird wie du es gerne hättest :-*

  2. Super schönes Bäuchlein,liebste Anne ! ❤ (y)
    Ich denke ganz viel an Dich und Dein " Bärbelchen"
    Das Wichtigste hast Du fast schon erreicht –
    was sind schon 500 Gramm gegen die 2 KG,
    die ich mir allein heute "angefuttert" habe… :-O,
    die schaffst Du AUCH noch,lach ! 😀
    Alles Liebe von Renate ❤

  3. Allerliebste Anne,

    ein sehr schönes Bild! Die 2,5kg Hürde wird schnell geknackt sein! Gruss und kuss, Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: