Post vom Arbeitgeber

Wenn man ganz unverhofft Post vom Arbeitgeber im Briefkasten findet, schutscht das Herz schon mal in die Hose, jedenfalls geht es mir so.

Gestern flatterte ein Brief von meinem  Arbeitgeber ins Haus und ich ahnte Schlimmes. Wer hat schon gerne eine krebskranke Jungmama als Arbeitnehmerin im Betrieb.

Tatsächlich verbarg sich aber dieses hier in dem Schreiben:

2016-08-02-17.25.30.jpg.jpg
Was?!

Nur zur  Erinnerung:

Offizielle Unterzeichnung des Arbeitsvertrages Ende Januar 2015, dann im Oktober das Beschäftigungsverbot, weil sich der Barbel-Bub ankündigte und nun bis November 2017 in Elternzeit (es ist aber geplant ab Oktober 2017 wieder  halbtags zu arbeiten).

Ich bin mehr als angenehm überrascht und freue mich sehr!

Advertisements

~ von Echium - 2. August 2016.

4 Antworten to “Post vom Arbeitgeber”

  1. So ein Arbeitgeber ist Gold wert!

  2. WoW, das ist super toll und wunderbar schön!

    Liebe Grüsse, Tanja

  3. Gratuliere,liebste Anne !
    Dir und den Deinen alles Liebe der Welt !! ❤

    LG von Renate ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: