Wochenende in Bildern #WiB

Ich möchte etwas Neues ausprobieren. Die lieben Susanne von Geborgen Wachsen hat den Anstoß zu #WiB gegeben. Ich finde die Idee  ganz schön, denn oft werde ich gefragt, was wir so machen bzw für das Wochenende planen. Außerdem  gibt es so nochmal einen anderen Einblick in unseren Alltag.

Dann mal Start zu meinem ersten #WiB:

Samstag, 6. August

Samstag morgen durften wir lange schlafen. Der Bub war sehr gnädig mit uns. Geweckt wurden wir nach 9 Uhr durch das süße Gebrabbel von dem Kindchen.

wp-image-1942044477jpg.jpg

Weil es schon so spät war, gab es nur ein kleines Frühstück aus Haferflocken und etwas Obst. Danach musste ich mich dringend um die Wäsche kümmern.

wp-image-1049150572jpg.jpg

Die Mullis vom Bub wurden nämlich schon etwas knapp. Ich hängte also die Wäsche auf und der Morok kümmerte sich um den Wochenendeinkauf. Der Barbel-Bub schlief in der Zwischenzeit, sodass ich ganz entspannt das Mittagessen zubereiten konnte: Blumenkohl-Kartoffel-Hack-Auflauf

wp-image-560607287jpg.jpg

Das Rezept kann ich gerne verraten 🙂

Vor wenigen Tagen hatten wir uns mit Moroks Mama für diesen Samstag verabredet. Wir fuhren dann zu viert an den kleinen See hier in der Stadt und spazieren um ihn herum. Ich war schon sehr gespannt, ob die Wasserskianlage gut besucht sei. Ja, das war sie und ich kam voll auf meine Kosten.

wp-image-732837655jpg.jpg

Ich finde es sehr interessant und könnte stundenlang den teils wagemutigen Brettakrobaten zusehen.

Gegen 16:30 Uhr verabschiedeten wir die Morok-Mama und fuhren noch in den Baumarkt um uns wegen der Meerrettichplage auf unserem Grundstück beraten zu lassen. Leider ohne großen Erfolg. Als wir wieder zu hause waren, spielten wir noch ein wenig mit dem Barbel-Buben und ich schoss ein paar Fotos anlässlich seines 10-Wochen-Jubiläums. Dann machte ich den kleinen Mann bettfein und begleitete ihn in den Schlaf. Morok machte inzwischen Abendbrot und wir aßen dann gemeinsam.

Da für Sonntag Besuch auf dem Grundstück angekündigt war, buk ich noch einen Kuchen.

wp-image-2046758364jpg.jpg

Danach setzte ich mich an den Laptop und schrieb den Blogeintrag 10 Wochen Barbel-Bub. Noch ein Telefonat mit meiner Freundin und dann war ich absolut bettreif.

Sonntag, 7. August

Sonntag begann der Tag deutlich früher als der Samstag. Der Bub meldete sich recht  früh. Trotzdem ein Grund zum feiner, denn der kleine Mann schlief fast 10h. Er wird nun wirklich ein großes Baby mit ausgeprägtem Nachtschlaf.

wp-image-1824410701jpg.jpg

Ich nutze die frühe Stunde und duschte sehr ausgiebig. So eine Dusche ist wie Urlaub! Dann bereitete ich das Frühstück vor. Sonntags gibt es bei uns immer ein Frühstücksei.

wp-image-1268677305jpg.jpg

Gegen 10 Uhr machten wir uns dann auch schon auf den Weg auf unser Grundstück. Meine Omama und zwei ihrer Freunde kamen zu Besuch und wollten auch ordentlich Brombeeren von unserer Monsterbrombeerhecke ernten.

wp-image-1704220578jpg.jpg

So bestand der halbe Vormittag und der ganze Nachmittag aus Brombeeren pflücken und Brombeerhecke beseitigen. Wir wollen die Hecke in diesem Bereich des Grundstücks nicht haben. Die Hilfe kommt wirklich sehr gelegen.

Zwischendurch wurden Pause gemacht und unter anderem auch der Kuchen gegessen.

wp-image-2044650119jpg.jpg

Wenig später kam dann auch noch die Morok-Mama dazu. Es war eine schöne gesellige Arbeitsrunde.

wp-image-168227445jpg.jpg

Wir hatten viel Spaß und die Ausbeute ist auch ganz gut gewesen.

Gegen 18 Uhr waren wir dann wieder zu hause. Ich machte den Barbel-Buben bettfein und wir vollzogen unser Abendritual. Die frische Luft machte den Buben wohl ganz schläfrig, denn bereits nach wenigen Minuten ist er schon eingeschlafen.

Jetzt ist es 22:05 Uhr und ich sitze am Laptop und schreibe den #WiB-Beitrag. Das Abendbrot haben Morok und ich ausgelassen, wir sind beide nicht hungrig.

Auf mich wartet nun noch die Windelwäsche von gestern, die gefaltet werden will

wp-image-1030974827jpg.jpg

und wenn das erledigt ist, werde ich mich ins Bett legen und hoffentlich selig schlafen.

 

weitere #WiB auf Geborgen Wachsen
Advertisements

~ von Echium - 7. August 2016.

Eine Antwort to “Wochenende in Bildern #WiB”

  1. Hallo Anne,

    ich lese hier schon länger immer mal wieder und freue mich, dass du auch beim WIB mitgemacht hast.
    Dein Link auf der geborgen-wachsen Seite funktioniert allerdings nicht, man landet dann immer bei Susanne Mieraus Originalbeitrag und nicht bei dir.

    Schön, dass es eurer kleinen Familie so gut geht!

    Grüße in den Norden + eine gute Nacht!
    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: