Wochenende in Bildern #WiB 15./16.10.2016

Samstag, 15.10.

Die Nacht  war ganz unruhig. Der Bub schrie alle zwei Stunden und war auch sonst ziemlich unleidlich. In mir immer wieder die Frage ob er nun Bauchweh hat oder ob es die Zähnchen sind, die ihn so plagen oder doch ein Schub oder, oder, oder… Jedenfalls konnten wir nicht sehr entspannt schlafen.

wp-image-672774906jpg.jpg

Zudem mussten wir mein Auto schon um 7 Uhr in die Werkstatt  zur Inspektion bringen.

Nichts desto trotz steht dieser Samstag im Zeichen des Grundstücks. Im Oktober ist Verbrennungszeit und wir haben so viel Grünschnitt, dass wir beschließen auch einen Teil zu verbrennen.

wp-image-973366690jpg.jpg

Der Bub holt derweil sehr ausgiebig seinen Nachtschlaf im Kinderwagen nach.

Der Enkelnachbar kommt noch vorbei  und fällt uns eins fix drei die alten Holunderbäume, die beim Hausbau  ohnehin weichen müssten.

wp-image-1010796052jpg.jpg

Das Wetter wird immer schlechter. Es regnet und es ist sehr kalt. Außerdem wird der Bub aktiver und wird bald aufwachen, sodass ich mit dem Buben nach knapp vier Stunden Grundstück wieder nach Hause fahre. Morok und der Enkelnachbar kümmern sich noch um das Feuer.

2016-10-17-09.37.05.jpg.jpg

Am Abend passiert dann nicht mehr  viel. Der Bub bekommt das erste Mal einen Schlafanzug in der Größe 62 an. So groß ist er also schon.

wp-image-1409209359jpg.jpg

Wir gehen dann auch recht früh ins Bett. Die letzte Nacht und der Tag  auf dem Grundstück lassen uns sehr schnell einschlafen. 

.


Sonntag, 16.10.

Die Nacht  war deutlich  ruhiger  als die Nacht  davor. Der Bub wurde nur gegen 4 Uhr etwas unruhig, schlief aber sehr schnell wieder ein. 

Den Sonntag nutzen wir für den Leihwagen der Werkstatt.

 

wp-image-1684320816jpg.jpg

Es ist ein Nissan Leaf, also ein Elektroauto. Wir sind ganz begeistert  von dem Auto. Kaum Geräusche zu hören, nur ein leises Summen/Pfeifen wenn man beschleunigt.

wp-image-1862292708jpg.jpg

Allerdings  ist die Reichweite  (und das ist ja leider die Crux an der Sache ) unterwältigend. Gerade mal 140km im eco-Modus und wenn alle Verbraucher (also auch die Heizung) ausgeschaltet sind.

wp-image-587976814jpg.jpg

Der Morok und ich sind uns aber einig: wir würden als Zweitwagen gerne so ein Elektroauto fahren, allerdings ist das trotz staatlichem Zuschuss Utopie für unseren Geldbeutel.

Nach einem ausführlichen Mittagsschläfchen gehen wir noch ein bisschen spazieren. Das Wetter ist aber umgeschlagen und uns ist schnell  kalt. Eine knappe Stunde  sind wir nur unterwegs. Dabei habe ich diese „Schönheit“ entdeckt:

wp-image-1189858077jpg.jpg

wp-image-28803126jpg.jpg

Zuhause angekommen ist mir sehr kalt und ich steige unter die Dusche. Der Morok macht  das Bübchen bettfertig. Ich stille den Buben in den Schlaf und rutsche dabei selbst ins Land der Träume.

 

Weitere Wochenenden in Bildern bei Geborgen Wachsen
Advertisements

~ von Echium - 17. Oktober 2016.

4 Antworten to “Wochenende in Bildern #WiB 15./16.10.2016”

  1. Liebe Anne,

    was für eine schöne Zusammenfassung eurer Tage mit vielen schönen Bildern, der Bub wächst wirklich schnell! Vielen Dank für deine Berichte! Ich hatte im Juni 10jähriges Gehirntumor Jubileum! Tanja

  2. Hallo Anne
    du bist so tapfer! Und dein kleiner Sohn ist soooo süss!!
    Und ich hätte gerne einen Tesla und wenn mir jemand bei der Arbeit sagt, er wolle etwas von mir…das nicht geht bei uns, dann sage ich: „Ja und ich hätte gerne einen Tesla!“

    Wir haben seit 7 Jahren einen Prius, der hat schon 116’000 Kilometer und fährt ohne Pannen, Toyota Qualität halt.
    Darum noch kein Tesla, sonder weiter mit dem Prius fahren und für einen Tesla sparen, oder so 😉

    • Danke liebe Anne. Der Tesla hat ja wenigstens Reichweite. Wir beschäftigen uns schon länger mit dem Thema. Ein Prius ist ein guter Anfang aber trotzdem ’nur‘ Hybrid und auch hier wieder die Reichweite…
      Ich kenne aber Personen, die auch einen Prius fahren und sehr zufrieden sind.
      Was ich beim Leaf toll finde, ist die Bremsenergierückgewinnung. Die hat man deutlich im B-Gang gespürt. Ist das beim Prius auch so zu merken?

      • Ja, auch bei den Berg runterfahren, da kann ich sogar eine Motorbremse einschalten, welche hilft den Akku zu füllen, ohne die Bremsen zu sehr zu brauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: