… Morok

Am 15.5. 2004 ist ein Mensch in mein Leben getreten, den ich nie wieder missen möchte.

Morok ist mein aller erster Freund, nun Verlobter und -ich bin mir sicher- auch bald Ehemann. Wie in der heutigen Zeit üblich haben wir und über das www kennengelernt. Schon sehr früh habe ich, und auch er, gemerkt, dass da mehr ist, als nur bisschen schreiben und über dies und das zu reden.

Nach unserem ersten realen Treffen war schon alles klar: Wir sind wie für einander geschaffen. Seit dem begleitet er mich durch alle Tiefen und Höhen, die das Leben so schreiben kann. Er ist immer da, wenn ich ihn brauche und sorgt sich wunderbar. Auch in den schlimmsten Zeiten hat er zu mir gehalten und das rechne ich ihn sehr hoch an. Nicht jeder Kerl macht soeinen Scheiß mit. Er ist einzigartig und ich will ihn nicht mehr missen. Er mach mein Leben lebenswert. Mit ihm gemeinsam schöpfe ich Kraft und Zuversicht für die Zukunft.

„Du meine Seele, du mein Herz,
Du meine Wonn‘, o du mein Schmerz,
Du meine Welt, in der ich lebe,
Mein Himmel du, darin ich schwebe,
O du mein Grab, in das hinab
Ich ewig meinen Kummer gab.
Du bist die Ruh‘, du bist der Frieden,
Du bist der Himmel, mir beschieden.
Dass du mich liebst, macht mich mir wert,
Dein Blick hat mich vor mir verklärt,
Du hebst mich liebend über mich,
Mein guter Geist, mein bess’res Ich“

Friedrich Rückert

Danke mein Morok, dass es dich gibt!


Eine Antwort to “… Morok”

  1. es ist schön jemanden zu haben an dem mann sich festhalten kann.., geniesst es beide.. viel glück für euch zwei..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: